AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1.    Ohne anderweitige Vereinbarung zwischen den Parteien liegt die Gestaltung der fotografischen Arbeit im Ermessen des Fotografen

 

2.    Der Kunde erkennt an, dass es sich bei Lichtbildern um urheberrechtliche geschützte Werke handelt.

 

3.    RAW-Dateien bleiben im Eigentum des Fotografen. Der Kunde erhält die Dateien in hochauflösendem JPG-Format.

 

4.    Reklamationen, die Inhalt, Qualität oder Zustand der Lichtbilder betreffen, sind innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt schriftlich oder telefonisch mitzuteilen. Andernfalls gilt das Bildmaterial als genehmigt.

 

5.    Das vereinbarte Honorar ist direkt bei Antritt des Shootings zu bezahlen.

 

6.    Der Kunde erwirbt mit der Bezahlung eine Lizenz zur Nutzung der Lichtbilder für privaten Gebrauch. Es ist dem Kunden nicht erlaubt, Dritten das Recht auf Verwendung fotografischer Arbeit zu übertragen.

 

7.    Im Falle der Verwendung der Lichtbilder durch den Fotografen für eigene Zwecke, sorgt er dafür, dass durch Abbildung von Personen, Sachen oder Orten keine Rechte Dritter verletzt werden.

 

8.    Bei der Verwendung der Lichtbilder für nicht private Zwecke und Veröffentlichung im Internet verlangt der Fotograf, als Urheber des Lichtbildes genannt zu werden (Sarina Walt, Sarina Fotozauber). Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt den Fotografen zum Schadenersatz.

 

9.    Bei Nichterscheinen ohne Benachrichtigung, sind 50% der Shooting-Gebühren fällig.

 

10. Dürfen die Bilder nicht zu Werbezwecken verwendet werden, muss dies vor dem Shooting mitgeteilt werden.

 

11. Haftung für Links: Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen außerhalb meines Verantwortungsbereiches. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr.

 

12. Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder Dateien auf dieser Webseite gehören Sarina Walt. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.